cme-dbi.de - Blog


cme-dbi.de - Blog

Salvatore Zipfel


Erstellt am 08.03.2015


cme-dbi.de - Blog Image

Über meinen Blog cme-dbi.de

Der Blog cme-dbi.de informiert Sie über Internetangebote, vornehmlich im technischen Bereich. Ich hoffe auf Beteiligung und Ihr Interesse.
In unserem Blog cme-dbi.de befassen wir uns mit interessanten Internetangeboten und führen selbst Tests durch. Über Ihre Beteiligung würden wir uns freuen.
Im Rahmen unseres Internetblogs cme-dbi.de möchten wir für Sie Netzangebote analysieren und auch Tests und Vergleiche durchführen. Wir hoffen auf Beteiligung und Interesse.


Neues Jobportal

Das Portal für Stellenangebote und Stellengesuche www.jobaktiv.de bietet kostenlose Anzeigen für Firmen und Stellensuchende an. Beim Premiumangebot mit hervorgehobenem Eintrag und Platzierung ist eine Flatrate auf Erfolgsbasis möglich.
Alle bei www.jobaktiv.de eingespeicherten Jobs können über die Regionalsuche im städtischen Bereich komfortabel gefunden werden.
Über die beiden Domains www.jobaktiv.de und www.job-aktiv.de ist ein Portal für regionale und bundesweite Jobs in guter Usability verfügbar.
Durch die Möglichkeit der "Werbung auf Erfolgsbasis" kann jede Firma den Erfolg des Portals www.jobaktiv.de völlig risikofrei testen. Also Werbung auf Erfolgsbasis.
Auf Wunsch kann sich der Sucher von Stellenangeboten im Portal www.jobaktiv.de die aktuellen Angebote von Jobs auf sein Smartphone oder seinen Computer senden lassen.
Die mobile Fachkraft kann über die bundesweite Suche bei www.jobaktiv.de die am besten dotierten Jobs und beliebtesten Firmen auswählen.
Durch Responsive Design ist das Portal für Stellenangebote gleichzeitig Smartphone-fähig.
Das Portal www.jobaktiv.de bietet regionale und kostenlose Stellenangebote für den deutschsprachigen Raum an.
Die Stellenangebote einer Firma können kostenlos bei www.jobaktiv.de über einen beliebig langen Zeitraum inseriert werden. Dasselbe gilt für die Anzeigen von Stellensuchenden.
Bei dem Angebot "Premium" im Portal www.jobaktiv.de wird das Stellengesuch besonders platziert und vom Werbeumfang explizit hervorgehoben. Wie beim beliebtesten Suchmaschinenbetreiber erfolgt die Berechnung nur im Erfolgsfall.

Kommentar 09.03.2015, 17:20

Also wenns damit nicht klappt... Auf den ersten Blick sieht das ganz brauchbar aus. Die Arbeitsangebote sehen größtenteils seriös aus.

Kontakt

Heise News Ticker